Mauro Staccioli

Mauro Staccioli  (1937 geb.)
"Ellisse", 2008
Cortenstahl, 195 x 252 x 48 cm
erzielter Preis € 204.300
copyright Dorotheum

BESTE AUKTION ZEITGENOESSISCHE KUNST

Weltrekord für eine Arbeit von Mauro Staccioli

Die AuktionZeitgenössische Kunst“ im Dorotheum am 10. und 11. Juni wurde zu der besten Zeitgenossen-Auktion des Hauses.

Auch beim zweiten Teil der Auktion am 11. Juni herrschte großes internationales Bieterinteresse, zahlreiche Spitzenpreise konnten erzielt werden.
Wieder gab es einen Weltrekordpreis für einen Künstler: die Stahlskulptur „Ellisse“ von Mauro Staccioli wurde auf 204.300 Euro angesteigert, den bisher höchsten Preis für den italienischen Künstler. Zu den weiteren Höhepunkten zählten Arbeiten von Katharina Grosse, Cy Twombly und Keith Haring.

Toppreis der gesamten Auktion war eine knappe Million Euro für ein Werk von Enrico Castellani. 965.000 Euro bedeuteten Rekord für eine frühe „Superficie“ (Oberfläche). Ein Weltrekordpreis von knapp 400.000 Euro wurde für ein Gemälde des österreichischen Künstlers Max Weiler erzielt.

Download Liste Top-Ergebnisse Zeitgenössische Kunst I & II, 10./11. Juni 2015

www.dorotheum.com

 

 

 

all informations are given without guarantee of correctness

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *